Unsere Geschichte

Den Grundstein unseres Unternehmens legte vor 175 Jahren der Franzose Auguste Cattaert, der 1847 ein Textilunternehmen in Paris gründete. Während sich Auguste noch auf die Produktion von modischen Kopfbedeckungen konzentrierte, entdeckte die nächste Generation des Familienunternehmens die vielfältigen Möglichkeiten von elastischem Gewebe. Es war der Enkelsohn des Firmengründers, Maurice Thuasne, der die textile Produktion schließlich auf medizinische Anwendungen ausrichtete und dem Unternehmen seinen heutigen Namen gab: THUASNE.

Seit den 1990er Jahren gehen die vielfach prämierten Produkte der Firmengruppe um die Welt. Im Zuge der Internationalisierung des Unternehmens wurden neue Märkte erschlossen und neue Produktionsstätten errichtet. Auf diese Weise kam THUASE im Jahr 1991 auch nach Deutschland.

Heute entwickeln, produzieren und vermarkten weltweit insgesamt rund 2.500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die medizinischen Hilfsmittel von THUASNE. Davon sind über 200 Kolleginnen und Kollegen in den deutschen Produktionsstätten in Burgwedel (Metropolregion Hannover) und Burgwald/Eder (Hessen) sowie vor Ort bei unseren Fachhandelspartnern aktiv.

Das langjährige Know-how von THUASNE in den Bereichen textile Fertigung und Medizin spiegelt sich in unseren innovativen Orthopädieprodukten, den natürlichen Brustepithesen und den vielfältigen Produktserien der Kompressionskleidung wider.