Ob Kreuz- oder Rückenschmerzen: Wenn Laufen und Stehen eingeschränkt sind, ist schnelle Linderung wichtig. Neben der medikamentösen oder operativen Therapie sind spezielle orthopädische Rückenorthesen ein geeignetes Mittel der Wahl. Sleeq Orthesen bieten für eine Vielzahl von Indikationen die optimale Versorgung.  Sie stabilisieren, entlasten oder mobilisieren gezielt die Lendenwirbelsäule und umliegenden Strukturen, um die betroffenen Strukturen zu schützen.

Neu im Sortiment ist die Sleeq SFO, eine Flexionsorthese die zur zusätzlichen Druckver­stärkung mit einer integrierten Abdominalpelotte ausgestattet ist. Wie ihre Schwester-Orthesen Sleeq, und Sleeq SFO Plus hat die SFO überzeugende Vorteile: Das Flaschenzugsystem sorgt für eine stufenlose Einstellung des Drucks, die frei platzierbaren separaten Seitenteile für eine individuelle Anpassung an die Physiognomie. Auch die Auswahl ist denkbar einfach: Sleeq Produkte haben eine Universalgröße, die geeignet ist für Patienten mit Taillenumfang von 65 bis 157 cm (bei Verwendung der Verlängerungsgurte)